×

Hinweis

Erstellen Sie einen Menüeintrag für die Custom Filters Ergebnisseite
×

Warnung

Assign the component VirtueMart to a menu item

AutoABC benutzt ausschließlich Geräte der neusten Generation (Robinair PRO 590), welche eine umfassende Überprüfung der Klimaanlage im Fahrzeug ermöglicht. Alleine im vergangenen Jahr haben knapp 1.000 Kunden diesen Service genutzt. Dies unterstreicht die hervorragende theoretische und praktische Ausbildung unserer Mechaniker.

Ein Mangel an Kühlmittel oder Öl kann ebenfalls zu kostspieligen Ausfällen führen, daher empfehlen wir die jährlichen Überprüfungen in einer unserer Werkstätten.

Zum Service-Paket „Klimaanlage“ beinhaltet:

  • Kontrolle der Kühl-Temperatur (vorab)

  • Visual Steuerleitungen

  • Check Gürtel zu tragen

  • Vakuum-Dichtigkeitsprüfung

  • UV-Einführung zur Leck-Suche

  • Austausch des Kältemittels R-134a

  • Padding-Faktor im Fall von Verlust (die ersten freien 300g)

  • Filter-Überprüfung (Filter wird extra berechnet und ist nicht im Paket-Preis enthalten.)

  • Ozon-Begasungs-Methode

  • End-Druckmessung

  • Kontrolle der Kühl-Temperatur (Abschluss)

 

 

Nach der Überprüfung erhalten Sie einen detaillierten Bericht als Ausdruck.

Zur Terminabsprache rufen Sie uns doch einfach an unter Tel oder vereinbaren Sie einen Termin über das Buchungsformular auf unserer Homepage.

 

Mechanischen Tipps

 

Woran erkenne ich, ob die Klimaanlage defekt ist, bzw. nicht mehr richtig funktioniert?

Die Effizienz einer Klimaanlage hängt hauptsächlich von der Menge des Kältemittels im System ab.

 

Zuviel Kältemittel kann zu Schäden am Kompressor führen. Die Spezifität des Gases ist, dass trotz der absolute Dichtheit des Systems in den schwindenden Jahren etwa 10 bis 15 Prozent.

 

Bei einem Mangel an Kühlmittel muss der Kompressor viel länger arbeiten, um die gewünschte Leistung zu erzielen und nutzt sich daher schneller ab. Außerdem können trotz ununterbrochenen Betriebs des Kompressors nicht die gewünschten Temperaturen erzielt werden. Unter dieser höheren Belastung leidet am Ende auch der Motor und der Kraftstoff-Verbrauch.

Aus diesem Grund sollte die Klimaanlage am besten jedes Jahr kontrolliert werden, spätestens jedoch alle 2 Jahre.


Für die Wartung der Klimaanlage ist eine spezielle Ausrüstung erforderlich.

Routinemäßige Überprüfung des Systems auf ein spezielles Gerät, das die alten Agenten saugt angeschlossen ist, dann auf Dichtheit zu überprüfen und, wenn der Test positiv geht füllt das System mit frischen Faktor und Öl.
Der ganze Vorgang dauert ca. 30 Minuten.

 

Wenn die Klimaanlage wieder richtig funktioniert, sollte die Temperatur aus den Öffnungen zwischen 5 und 8 Grad °C. Die Messung sollte einige Minuten nach der Befüllung erfolgen.

 

Ebenfalls sehr wichtig ist das System A/C, welches die Feuchtigkeit aus dem System absorbiert. Diese Überprüfung solle bei Beschädigungen am Kompressor oder spätestens alle 2/ 3 Jahre durchgeführt werden. Darin enthalten ist auch die Kontrolle des Pollenfilters, welcher großen Einfluss auf die Belüftung im Fahrerraum hat.

Vor jedem Gebrauchtwagenkauf sollte die Klimaanlage/ Klimaautomatik überprüft werden.